Community Resiliency Request for Support-Formular

Anusara School of Hatha Yoga-Logo

Community-Ausfallsicherheit

               Antrag auf Unterstützung

 

 Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dieses Formular auszufüllen. Wenn Sie auf SENDEN klicken, wird Ihre Nachricht an Tiffany Wood, Community Resiliency Team Leader, gesendet. Sie ist auch erhältlich bei tiffany@anusarayoga.com. Ein Teammitglied wird sich innerhalb von drei (3-) Werktagen nach Eingang dieser GUIDANCE-Anfrage mit Ihnen in Verbindung setzen.

THE CRT ist hier, um ASHY-Mitglieder bei der geschickteren Kommunikation innerhalb der Anusara zu unterstützen Kugel gegenseitigen Respekt und gegenseitige Verantwortung zu wahren und gleichzeitig lokale und globale Gemeinschaften aufzubauen. Das CRT ist nicht hier, um ASHY-Mitglieder zu überwachen, und wir treffen keine politischen Entscheidungen.

Ihre Eingaben und Anfragen werden mit größter Vertraulichkeit und unter Wahrung Ihrer Privatsphäre behandelt.

Die Anusara School of Hatha Yoga lesen  Compassionate Communication Framework Dokument KLICKEN HIER.

 

 

Bitte beachten Sie diese Überlegungen zu Selbsteinfühlungsvermögen:

Wir treten in Konflikt mit anderen, weil wir versuchen, einen Bedarf zu decken, indem wir eine Strategie entwickeln, an der eine andere Person beteiligt ist. Wenn wir versuchen, unsere Bedürfnisse von einer anderen Person zu befriedigen, und glauben, dass unsere Bedürfnisse nur von der anderen Person erfüllt werden können, die etwas tut oder nicht tut, sind wir in einen potenziellen Konflikt geraten. Wenn wir andere Menschen für die Erfüllung unserer Bedürfnisse verantwortlich machen, schaffen wir „Demand Energy“. Diese Strategie könnte jedoch funktionieren, erklärt Marshall Rosenberg in Gewaltfreie Kommunikation dass du dafür bezahlst: andere neigen dazu, es als Strategie abzulehnen; Wenn sich Ressentiments aufbauen, ist das Leben alles andere als wunderbar.

Um Konflikte gekonnt zu meistern, muss man die Fähigkeit des Selbstbewusstseins üben, wenn man sich nicht in Konflikten befindet. Indem wir üben, wenn wir nicht in Konflikten sind, vermeiden wir die Kampf-Flucht-Einfrier-Modi, die Konflikte hervorrufen, wenn wir kein Einfühlungsvermögen üben. Unsere Fähigkeit, unsere Gefühle und Bedürfnisse durch Selbsteinfühlungsvermögen zu bestimmen, kann befähigend sein.

Beobachten Sie in Zeiten, in denen Ihre Bedürfnisse erfüllt werden, Ihre Körperempfindungen, was Sie sehen, hören können? Identifizieren Sie die Gefühle und Bedürfnisse, die erfüllt werden. Wenn Sie das erfüllte Bedürfnis genießen, erkunden Sie eine Anfrage von sich selbst, die Ihnen die Erfahrung macht, dieses Bedürfnis in Zukunft wieder zu erfüllen. Eine Anfrage ist positiv, machbar, spezifisch und zukunftsorientiert.

Ein Beispiel hierfür ist:   Ich gehe gerne in der Natur spazieren. Meine Beobachtungen dabei sind die Farben, die ich sehe, die Geräusche, die ich höre und die Entspannung, die ich in meinem Körper spüre. Die angeregten Gefühle sind Freude, Energie, Zufriedenheit, Verbundenheit (mit der Natur). Die Bedürfnisse, die erfüllt werden müssen, sind Verjüngung, Autonomie und Gleichgewicht. Eine Bitte, die ich an mich selbst richten könnte, lautet: Bin ich bereit, in den nächsten 24-Stunden Zeit für einen erneuten Spaziergang nach draußen einzuräumen?

Führen Sie diese Übung mindestens 3-mal täglich für 21-Tage aus und verwenden Sie dabei nur lebensbejahende Erfahrungen, bevor Sie sie in einer weniger als wunderbaren Lebenserfahrung machen.

 

Anusara School of Hatha Yoga Herz-Logo