«Philosophische Fakultät

Bill Mahony

William K. Mahony, PhD, ist der Charles A. Dana Professor für Religion am Davidson College, wo er Kurse über die Religionen Indiens unterrichtet, wobei er sich insbesondere auf die kontemplativen und hingebungsvollen Empfindungen und Praktiken konzentriert, die mit diesen Traditionen verbunden sind. Der mehrfach mit Lehrpreisen und Forschungsstipendien ausgezeichnete Bill reist häufig nach Indien und hat längere Zeit in kontemplativen Umgebungen gelebt.

Bill arbeitet international mit der Yoga-Community in führenden Workshops und Retreats zur Kultivierung und Verfeinerung des spirituellen Lebens. Er ist bekannt für seinen warmen, lebendigen und mitfühlenden Unterrichtsstil, der modernen Yogaschülern auf allen Ebenen offensteht.

In diesen Workshops und Retreats integriert Bill sein Wissen über die indische Philosophie, das er durch sein anspruchsvolles und fundiertes wissenschaftliches Studium gewonnen hat, mit Erkenntnissen, die in über vier Jahrzehnten seiner eigenen Yogapraxis verfeinert wurden. Er teilt den Teilnehmern mit, was er selbst als expansiv und transformierend empfindet, wenn er in Texten studiert, die er studiert, und er führt die Teilnehmer an, wie sie diese Perspektiven in ihrem eigenen Leben fruchtbar anwenden können. Bills Unterrichtsstil ist auf eine anhaltende Gruppendiskussion ausgerichtet und umfasst Meditationsperioden.

Bills jüngstes Buch, Exquisite Liebe: Reflexionen über das spirituelle Leben, basierend auf Nāradas Bhakti Sūtrabasiert auf einem Sanskrit-Text aus dem zehnten und elften Jahrhundert und befasst sich mit der Erfahrung, Pflege und Verfeinerung immer höherer Ebenen spiritueller Liebe in unserem heutigen Leben. Die zweite Ausgabe erscheint bei Sarvabhāva Press. Für weitere Informationen besuchen Sie die Buchseite or Bestellen Sie die zweite Ausgabe bei Amazon.

Zu seinen weiteren Veröffentlichungen gehören Das kunstvolle Universum: Eine Einführung in die vedische religiöse Vorstellungskraft, herausgegeben von der State University of New York Press, die über visionäre und kontemplative Intuitionen in das Heilige in einigen der religiösen Grundempfindungen Indiens berichtet. Für weitere Informationen besuchen Sie die Buchseiteor Bestellen Sie das Buch bei Amazon.

Bill erwarb akademische Grade am Williams College, der Yale University und der University of Chicago und war einer der Herausgeber und maßgeblicher Mitwirkender an der ersten Ausgabe des 16-Bandes Enzyklopädie der Religion. Ein repräsentativer Titel unter seinen vielen Artikeln und Kapiteln in herausgegebenen Büchern wäre "In the Beginning Love Entered That One: Göttliche Liebe aus einer Perspektive, die durch vedische hinduistische Gedanken geprägt ist" in Göttliche Liebe: Perspektiven aus den religiösen Traditionen der Welt, veröffentlicht von Templeton Press.