In Erinnerung an Ma Hong (Qinghong Ma)

In Erinnerung an Ma Hong (Qinghong-Ma)

Von Ben Finnerty, Erfahrener zertifizierter Anusara® Yogalehrer

 Normalerweise ist es mir ein Vergnügen und ein Gefühl des Stolzes, über die Lehrer zu sprechen, die ich während meiner Zeit in China beeinflussen durfte. Heute ist mein Herz jedoch ein wenig schwer, diese Worte zu schreiben, da wir einen unserer erfahrensten Lehrer haben, den ich Ma Hong 马 红 nenne. Auf Englisch erkennen wir sie als Qinghong Ma 庆 红马.

Sie hat in den letzten 5 Jahren mit Stärke und Kraft gegen Krebs gekämpft. Es war ein paar Mal gekommen und gegangen. Leider konnte sie diesen letzten Kampf nicht gewinnen. Ihr Herz scheint immer noch in mir, aber ich bin nicht allein, wenn ich fühle, dass die Welt in den letzten Tagen ohne sie etwas dunkler ist. Sie war voller Integrität und hatte ein Feuer, das sie trug, bis ich sie vor ein paar Monaten das letzte Mal sah. Ihre Schönheit, ihre Stärke, ihre Weisheit, ihre Fairness und ihr kritisches Auge sind einige der Eigenschaften, an die ich denke, wenn ich mich an sie erinnere. Ihre Augen leuchteten immer hell. In einer Welt, in der vorübergehende Trends kommen und gehen und eine große Mehrheit der Menschen mit der coolsten aktuellen Fantasie geht, war sie unerschütterlich und engagiert. Sie ist seit Anusara Inc. Anusara-Lehrerin und hat in der Stadt Guiyang in der chinesischen Provinz Guizhou Dutzende von Lehrern ausgebildet (die meisten haben den Anusara-Weg von ihrem Einfluss genommen).

Obwohl sie ihren Anusara-Zertifizierungsprozess vor mehr als einem Jahr unterbrochen hat, hat sie von ASHY eine Ehrenzertifizierung für ihre fortgesetzte Unterstützung bis zu ihrem Tod erhalten. Sie unterrichtete Anusara® Yoga bis einige Tage bevor sie das letzte Mal ins Krankenhaus kam.