Update Januar - März 2020

Das Operations Team arbeitet hart daran, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und die Anusara School of Hatha Yoga kontinuierlich zu verbessern.

COVID-19 hat uns alle auf schwierige und schöne Weise beeinflusst, die viele von uns näher gebracht haben, um die Kanten zu mildern und gemeinsam voranzukommen. Wie zwei Lehrer kürzlich bemerkten,

  • "Ich habe mich im letzten Monat am meisten mit der Schule und der Kula verbunden gefühlt als in den letzten 10 Jahren."
  • "Ich kann mit meinen Anusara-Freunden und Lehrern auf der ganzen Welt Unterricht nehmen."

Hier einige Highlights aus den ersten drei Monaten des Jahres 3:

Antwort auf COVID-19

  • Ein Brief von John Seelye, Präsident des Anusara School of Hatha Yoga Board, wurde in vier Sprachen übersetzt, per E-Mail an die Lehrer gesendet, auf die Website gestellt und von den Länderkoordinatoren verteilt.
  • John Seelye bot am Sonntag, den 22. März, eine Meditation für unsere globale Kula an.
  • Das Betriebsteam und die Freiwilligen haben auf der Website der Schule eine Plattform eingerichtet, auf der Live- oder aufgezeichnete Klassen in 6 Sprachen geteilt werden können, sowie ein Formular, mit dem Lehrer ihre Angebote weiterhin einreichen können.
  • Die Schule ist flexibel in Bezug auf die Zahlung von Lizenzverlängerungen für 2020, indem sie Stundungen und Zahlungspläne anbietet.
  • Das Operations Team hilft Lehrern beim Aufbau von Online-Klassen.

Bemühungen, mit Country Kulas in Verbindung zu bleiben

  • Verwaltungsratspräsident John Seelye und Koordinator des Operationsteams Kim Friedman trafen sich über Zoom mit Lehrern in China und Spanien.
  • Kim traf sich mehrmals mit Lehrern in Mexiko. Dies führte zur Auswahl von Länderkoordinatoren für Mexiko, die derzeit geschult werden.
  • Das Operations-Team unterstützte die Länderkoordinatoren über WhatsApp direkt.
  • Das Operations-Team begann, WeChat zu verwenden, um mehr mit der Anusara-Kula in China in Verbindung zu bleiben.
  • Länderkoordinatoren dienten als wichtige Ressource für Lehrer in ihrem Land, indem sie Fragen beantworteten, Mitteilungen der Schule übersetzten, Aktualisierungen per E-Mail und / oder über soziale Medien an die Kula ihres Landes weitergaben und mehr darüber erfuhren, wie die Schule Lehrer unterstützen kann.
  • Cara Zaruba Butler, Direktorin für berufliche Entwicklung, hielt drei Live-Zoom-Meetings ab (3 auf Englisch und 2 auf Spanisch), um Verbesserungen in der Abteilung für berufliche Entwicklung zu erörtern, darunter:
    • das neue Universal Class Assessment Form
    • das NEUE Brückenprogramm
  • Der Verwaltungsrat und das Betriebsteam haben konzertierte Anstrengungen unternommen, um die Gebührenerhöhungen für 2020 zu erläutern:
    • Vorstandsvorsitzender John Seelye schrieb einen Brief an die Lehrer, der in mehrere Sprachen übersetzt und von den Länderkoordinatoren verteilt wurde.
    • Für die Beantwortung der Fragen der Lehrer standen Länderkoordinatoren zur Verfügung.
    • Finanzielle Updates wurden in der Teachers 'Lounge veröffentlicht.

Marketing und Kommunikation

  • Neue Werbekarte in Englisch (die gerade in andere Sprachen übersetzt wird)
  • Neuer zweiwöchentlicher E-Newsletter
  • Direkte E-Mails und Neuabonnements
  • YouTube-Kanal-Updates
  • Verstärkte Nutzung von Instagram und Facebook
  • Dokumentübersetzungen
  • Rekrutierung eines PR-Spezialisten (wegen COVID-2021 bis 19 ausgesetzt)
  • Eröffnung des Designprogramms der Schule (Canva) für verschiedene Länder
  • Website-Verbesserungen:
    • Aktualisierte Information
    • Laufendes Projekt zur Verbesserung der Nutzung der Übersetzungskapazität der Website
    • Verbesserte Ressourcenseite in der Teachers 'Lounge, um alle relevanten Dokumente und Formulare an einem Ort zu enthalten.

Veranstaltungen

  • Planung für Samavesha 2021 in Bath, Großbritannien
  • Straffung der Veranstaltungspolitik der Schule, um mehr lokale und regionale Zusammenkünfte zu ermöglichen
  • Online-Treffen in Italien und den Benelux-Ländern (Niederlande und Belgien)

Berufliche Entwicklung

  • Entwicklung eines klaren Weges für Lehrer, um die Schulungen und Schritte zum Erreichen der nächsten Lizenzstufe zu verstehen.
  • Start des neuen Brückenprogramms
  • Yoga Alliance USA Ankündigung von Online-Lehrerausbildungen
  • Samudra Shakti Online - kostenlose monatliche Weiterbildung unter der Leitung von lizenzierten Anusara-Lehrern
  • Die erste Online-Marketing-Klasse der Schule unter der Leitung des zertifizierten Lehrers Kai Hill (Deutschland)

Organisationswachstum

  • Der erste Geschäftsplan der Schule, der eine klare Richtung für das Wachstum der Schule festlegt
  • Verbesserter Schutz des geistigen Eigentums von Anusara durch Einführung eines neuen Verfahrens zur Bestellung von Handbüchern (ab Juni - Details folgen)
  • Weiterentwickelte Anwendungen von Mindbody Online ermöglichen eine verbesserte Berichterstellung und Datenanalyse

Looking Ahead

  • Überarbeitete Handbücher für Immersions- und Lehrerausbildung
  • Neues 300-Stunden-Handbuch zur Anusara-Lehrerausbildung für Schüler (anstelle einzelner Handzettel)
  • Neues Handbuch zur therapeutischen Anwendung von Yoga

Fragen? Sorgen? Ideen?

E-Mail Aline Franco Flores, Verwaltungsmitarbeiterin
information@anusarayoga.com