Spenden

Führende Yoga-Retreats in Übersee: Wie man es möglich macht

Von Cristophe Cappon

Anusara Inspired ™ Lehrer

Das Unterrichten von Yoga-Retreats ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Geschäft zu erweitern und gleichzeitig die Welt zu sehen. Der Gedanke, alles zusammenzustellen, kann jedoch zunächst überwältigend sein, insbesondere wenn Sie noch keinen Retreat organisiert haben. Von der Beschaffung von Zielen über die Unterbringung bis hin zur Erstellung verlockender Reiserouten, Marketing, Zahlenkalkulation und allem dazwischen - gelinde gesagt ist es überwältigend. Die Planung muss strategisch und gut aufgebaut sein und gleichzeitig die Notwendigkeit erleichtern, Gewinne zu erzielen.

Im Folgenden finden Sie einige bewährte Tipps, mit denen Sie Ihren eigenen Yoga-Urlaub wie ein Profi führen können. Wir haben es in 5 wichtige Schritte unterteilt, über die Sie nachdenken und die Sie als Planungshilfe verwenden können.

 SCHRITT 1: Ziel und Timing

Vereinfachen Sie Ihr Leben und wählen Sie ein Ziel, mit dem Sie vertraut sind. Seien Sie andernfalls bereit, eine Aufklärungsreise zu unternehmen, um das Ziel aus erster Hand zu erleben.

Führen Sie eine Facebook-Umfrage durch, um festzustellen, wann Ihre Schüler für Reisen verfügbar sind. Sie werden nicht in der Lage sein, alle zufrieden zu stellen, aber es macht keinen Sinn, über Weihnachten einen Retreat zu planen, wenn die Mehrheit Ihrer Schüler mit den Kindern zu Hause sein wird.

SCHRITT 2: Unterkunft

 Wählen Sie einen auffälligen Ort, um Ihre Reise zu vermarkten (ja, wir sprechen von Instagram-würdigen Aufnahmen). Dies verbessert nicht nur Ihr Marketing, um Studenten zu verführen, sondern auch Ihren Reiseinhalt für zukünftiges Marketing. Sie benötigen auch einen inspirierenden Yoga-Raum, der viele Standardhotels ausschließt. Schließlich machen viele Alleinreisende Yoga-Retreats. Stellen Sie sicher, dass Ihr Veranstaltungsort über ausreichend Einzelbetten verfügt.

SCHRITT 3: Preisgestaltung

Addieren Sie zunächst alle Ihre Kosten basierend auf 8 Schülern in einem Gemeinschaftsraum. Denken Sie daran, Ihr Lehrgehalt sowie alle Ihre eigenen Ausgaben zu berücksichtigen. Wenn Sie sich über den Preis von etwas nicht sicher sind, überschätzen Sie diese leicht, um Gewinnverluste zu vermeiden. Teilen Sie diese Gesamtzahl durch 8 (Ihre Mindestanzahl an Schülern), und Sie haben einen Verkaufspreis!

Frühbucheranreize sind eine großartige Möglichkeit, die Schüler zu ermutigen, sich frühzeitig zu engagieren - was erforderlich sein wird viel von Druck von dir. Versuchen Sie, bis zum Frühbuchertermin 8 Buchungen zu erreichen - und rechnen Sie nie mit jemandem, bis er eine Anzahlung geleistet hat.

SCHRITT 4: Füllen Sie Ihren Rückzug

 Sobald Sie Ihre Veranstaltung auf einer Online-Plattform eingerichtet haben, setzen Sie sich mit Ihren Schülern in Verbindung. Neben dem Versenden einer Newsletter-Ankündigung besteht eine viel effektivere Möglichkeit, eine Antwort zu erhalten, darin, einzelne Nachrichten an diejenigen zu schreiben, von denen Sie glauben, dass sie besonders interessiert sind. Erstellen Sie schließlich ein Facebook-Event und ermutigen Sie Ihre Familie, Freunde und Kollegen, zu teilen, zu teilen, zu teilen! Stellen Sie sicher, dass Sie über qualitativ hochwertige Inhalte (Videos, Blogs, Bilder) und eine Webseite mit häufig gestellten Fragen verfügen, um zu vermeiden, dass sich wiederholende, häufig gestellte Fragen beantwortet werden.

SCHRITT 5: Haben Sie keine Angst, den Sprung zu machen

Am Ende des Tages ist das Unterrichten eines Yoga-Retreats eine großartige Möglichkeit, Ihr Geschäft zu erweitern und gleichzeitig die Welt zu sehen. Also mach es - aber mach es nicht blind. Recherchieren Sie, planen Sie voraus - und dann machen Sie es. Es könnte eine der besten Entscheidungen sein, die Sie jemals getroffen haben!

Um mehr zu erfahren und mit Christophe in Kontakt zu treten, schauen Sie sich das an www.thailandyogaholidays.com