Philosophie

Anusara Schule des Hatha Yoga; Anusara Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung

Anusara ist ... auf der Suche nach Bewusstsein auf allen Ebenen des Seins

Anusara Yoga basiert auf der nicht-dualen tantrischen Philosophie, die uns lehrt, dass alles auf dieser Welt eine Verkörperung des höchsten Bewusstseins ist. Die Essenz des Höchsten pulsiert mit purem Bewusstsein und purer Glückseligkeit. Die Philosophie wird in die Praxis umgesetzt, indem zuerst die angeborene Güte im Herzen jeder Situation gesucht wird und erst dann angemessen auf das reagiert wird, was im gegenwärtigen Bewusstsein geschieht.

Die philosophische Vision des Anusara Yoga basiert auf einer Vielzahl von spirituell zentrierten Traditionen, vor allem den nicht-dualen tantrischen Schulen des Subkontinents Indien. Viele der tantrischen Schulen der Yoga-Philosophie sind Shiva-orientiert (Oberstes Bewusstsein) in ihren Praktiken und Ideologien, während andere mehr sind Shakti-orientiert (die Kraft des Bewusstseins). Um diesen beiden Wegen gerecht zu werden, verwendet die Anusara School of Hatha Yoga den All-Inclusive-Begriff „Nicht-duales TantraUm eine Philosophie zu beschreiben, die beides beinhaltet Shiva und zum Shakta Traditionen unter einem Dach. Die Schüler werden ermutigt, eine oder beide dieser Traditionen zu studieren, ohne einen der beiden Wege zu beurteilen oder zu verkürzen. Anusara Yogalehrer lernen in ihrer Ausbildung auch andere Arten von Yoga-Philosophie, einschließlich der vedischen Wurzeln des Yoga, des klassischen Yoga von Patanjali, Vedanta, Bhakti Yoga und Buddhismus.

Anusara Schule des Hatha Yoga; Anusara Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung

Anusara ist ... den Geist in der materiellen Welt zu ehren

Die höchste Absicht zu praktizieren
Anusara Yoga ist zu
mit dem Göttlichen ausrichten.

Das Göttliche verkörpert sich als diese Welt, um sich selbst besser kennenzulernen (Cit) und sich kreativ aus diesem Wissen auszudrücken (Ananda). Daher versucht die Praxis des Anusara Yoga, sich mit der göttlichen Energie in Einklang zu bringen, indem diese beiden Hauptabsichten klar und gegenwärtig gehalten werden.

Während wir unsere Ausrichtung auf das Höchste vertiefen, treten wir tiefer in den Fluss der Gnade ein. Durch die Offenbarungskraft der Gnade erwecken wir die Wahrheit, dass dies - der göttliche Fluss - unsere wesentliche Natur ist und dass wir alle Teil eines miteinander verbundenen Netzes des göttlichen Bewusstseins sind. Dieses höhere Wissen beflügelt natürlich unser tiefstes Verlangen, dem kreativen Fluss des Lebens in jedem Atemzug und jeder Haltung in unserer Yoga-Praxis liebevoll zu dienen. Auf unserer Yogamatte bieten wir künstlerisch unser individuelles Licht und unsere einzigartige Musik mit dem Gebet an, der Welt mehr Schönheit, Liebe und Güte hinzuzufügen.

Die Kunst des Anusara Yoga ist eine Teilhabe am Höchsten - keine Praxis der Beherrschung, Unterwerfung oder Kontrolle der Natur. Die Posen im Anusara Yoga gelten als „herzorientiert“, was bedeutet, dass sie von innen nach außen ausgedrückt werden. Anstatt zu versuchen, Körper und Geist von außen zu kontrollieren, entspringen die Posen einem tiefen kreativen und hingebungsvollen Gefühl im Innern aus dem Wesen der inneren göttlichen Güte. Auf unserer Matte bemühen wir uns, uns immer an den spirituellen Zweck oder die höchste Absicht zu erinnern (Cit / Ananda) des Praktizierens von Hatha Yoga, einschließlich des Wiederverbindens mit unserer angeborenen Güte und des Ausdrucks von uns selbst von diesem göttlichen Ort.

Anusara-Yogastudenten versammelten sich um ein Lagerfeuer; Anusara Schule des Hatha Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung

Anusara versammelt sich im Geist

Der physische Körper ist eine großartige Manifestation von Geist, nicht einfach ein minderwertiges materielles Gefäß.

Ebenso sind unsere Gedanken, Wünsche, Leidenschaften und Gefühle keine Hindernisse für das spirituelle Erwachen, sondern von Gott gegebene Mittel, um unsere Erfahrung des Höchsten zu erweitern. Letztendlich ist der Körper / Geist ein göttliches Geschenk, um uns zu helfen, unseren Ruhm, unsere Größe und unsere Würdigkeit zu entdecken, das höchste Gefühl von Freiheit zu erfahren. Verkörperung ist keine Art von karmischer Bestrafung oder etwas, das wir überschreiten müssen, sondern vielmehr eine gekonnte Auseinandersetzung. Durch die Beschränkungen des Körpers / Geistes entdecken wir, dass unsere wahre Natur grenzenlos ist.

Das Leben ist gut - dies ist ein Schlüsselbegriff in der tantrischen philosophischen Vision, die Anusara-Yogalehrer und -Studenten inspiriert. In der Tat ist Güte die absolute Natur des Universums; es gibt kein inneres oder absolutes Übel. Wenn wir frei geboren werden, um unsere eigene Erfahrung zu wählen, sind wir in der Lage, uns auf eine Weise aus der Ausrichtung mit dem Göttlichen herauszubewegen, die Leiden und Schaden verursacht. Unsere Anusara-Yoga-Praxis bietet uns die Möglichkeit, unser Verständnis dafür zu fördern, was das Leben verbessert und was nicht. Dann setzen wir unsere Macht der Diskriminierung und des Urteils ein, um uns dem Guten anzunähern, um Leiden zu lindern, die Spaltung zu verringern, den Hass aufzulösen und umgekehrt die Pracht des Lebens zu erfreuen.

Anusara Schule des Hatha Yoga; Anusara Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung

Anusara ist ... das Heilige zu ehren

Spirituelles Erwachen ist der sich immer weiter ausdehnende Prozess des Erkennens, dass unsere wahre Natur perfekt, voll, ohne nichts und mit allem, was existiert, verbunden ist. Spirituelle Freiheit oder Erleuchtung ist kein fester Seinszustand. Es ist vielmehr ein sich ständig weiterentwickelnder Prozess unsere Ausstrahlung, Güte, Balance und Perfektion zu entfalten.

Der Fortschritt auf dem Weg des Erwachens spiegelt sich in einer Zunahme der Weisheit, des Vertrauens in das göttliche Spiel, der Fähigkeit, spirituell zentriert zu sein und das Göttliche ineinander zu ehren, und der Fähigkeit, die göttliche Größe im Leben zu feiern, wider. Weitere Anzeichen für Fortschritte auf dem Weg sind eine Vertiefung der inneren Stärke und Standhaftigkeit. Anusara Yoga-Studenten werden dankbarere und leidenschaftlichere Teilnehmer im Leben, wenn sie diese lebensbejahende Philosophie auf und neben der Matte praktizieren.

Auswahl der Philosophieleseliste Anusara School of Hatha Yoga; Anusara Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung

Anusara ist ... Eintauchen in den Brunnen der Weisheit

Die Anusara Yoga Community (Kugel -Oder- Sangha) ist inklusiv, lebensbejahend und entwickelt sich weiter. Individualität und kreativer Selbstausdruck, die die Größe des Kugel, werden ermutigt und gefeiert. Anusara Yoga begrüßt alle Formen kultureller und ethnischer Vielfalt und respektiert eine Vielzahl spiritueller und religiöser Ausdrucksformen. Die Schule anerkennt, respektiert und lädt eine Vielfalt von Erfahrungen ein, sowohl innerhalb der Anusara-Gemeinschaft als auch unter denjenigen in der größeren Yoga-Gemeinschaft, die danach streben, sich mit dem Göttlichen auszurichten. Unsere Erfahrung von Verschiedenartigkeit und Unterschieden ist eine Bestätigung der eigenen Erfahrung Gottes von Einbeziehung und Feier der Pluralität. Wir orientieren uns am Beispiel unseres eigenen Lebens und respektieren die Entscheidungen anderer, um ihre eigenen Ansichten und Werte zum Ausdruck zu bringen. Mit tiefem Respekt laden wir alle herzlich ein, an der großen Feier des Lebens durch Anusara Yoga teilzunehmen.

Anusara Schule des Hatha Yoga; Anusara Yoga; Yoga-Schulen; Yogalehrer Ausbildung