Loading Events

« All Events

+300 h Yogalehrer Vertiefungsausbildung Modul 2 in Potsdam

March 21, 2019 - March 26, 2019

**MODUL 2 in 2019**

**21.03.-26.03.2019**

Alle Termine der +300h Vertiefungsausbildung in 2019:

Modul 1: 08.01.-13.01.2019

Follow Up 1: 22.02.-24.02.2019

Modul 2: 21.03.-26.03.2019

Follow Up 2: 17.05.-19.05.2019

Modul 3: 10.10.-15.10.2019

Follow Up 3: 06.12.-08.12.2019

Wahlmodule:

Pranayama: 31.01.-05.02.2019

Yoga als Therapie: 11.04.-16.04.2019

Asana, Sequenzen, Herzthema: 06.06.-11.06.2019

In der +300h Paketbuchung  ist ein  Wahlmodul inklusiv .

Modul 2: Die hohe Kunst / Unterricht für Fortgeschrittene

+300h Yogalehrer Vertiefungsausbildung Modul 2:

ANATOMIE UND PHYSIOLOGIE

Angewandte Anatomie: Atmung und Atemorgane (4 U)
Angewandte Anatomie: die Muskelketten in Füßen, Beinen und im unteren Rücken (4 UE)
Angewandte Anatomie: die Muskelketten in Händen, Armen und Schultern / im oberen Rücken
Die Hauptursachen für Verspannungen des Beckenbodens und des Nackens / des Schultergürtels. Eingehen auf besondere Bedürfnisse (2
Angewandte Anatomie: der Hormonhaushalt; die Verbindungen zwischen Nervensystem und den Nadis.
DIE KUNST DES UNTERRICHTENS

Eigenschaften einer Klasse für Fortgeschrittene mit besonderer Berücksichtigung der Ausrichtung mit den Universellen Ausrichtungsprinzipien (4 UE) in Umkehrhaltungen und Rückbeugen
Didaktik der Demonstration
Fortgeschrittene Klassen-Sequenzen (4 UE)
Die richtige zeitliche Abfolge / das Tempo in fortgeschrittenen Klassen
Das Unterrichten des Klassenendes (letztes Drittel) und von Savasana
Der Einsatz von aktiver und passiver Sprache in den Anweisungen
Herzorientierte Stellungsinstruktionen (4 UE)
Das Unterrichten von Energieflüssen in der Asana Praxis
Verbindende energiefluss-orientierte Stellungsansagen (linking)
Manuelle Unterstützung bei Drehstellungen und Twists (2 UE). Observation (2UE)
Unterrichten einer Fortgeschrittenenklasse und eventuelle Dokumentation mit Video
DIE EIGENE PRAXIS

Pranayama: Die Unterschiede zwischen Bandha – und Nadi-Atmung
Der volle yogische Atem
Die gängigsten Bandha Atmungen
Meditation: Techniken der Fokussierung
YOGA PHILOSOPHIE, ETHIK UND DIE EIGENE LEBENSWEISE (8 UE)

Advaita Vedanta im Vergleich zum klassischen Yoga
Beschäftigung mit der Bhagavad Gita
Erkundung der philosophischen Bedeutung des Praktizierens über die Körper-Vorder- oder über die -Rückseite
Vertiefung der tantrischen Philosophie und des kashmirischen Shivaismus
Follow-up Wochenende zu Modul 2:

DIE EIGENE PRAXIS

Asana Praxis mit weiterführenden und herausfordernden Stellungen
Basic-Stellungen herausfordern und fortgeschritten praktizieren
Pranayama integriert in die persönliche fortgeschrittene Praxis (4 UE)
Meditationseinheiten, komfortables Sitzen (4 UE)
PRAKTIKUM

Auswertung der von Studenten unterrichteten Beispielklassen
Observieren einer Fortgeschrittenenklasse und/oder assistieren in einer Fortgeschrittenenklasse
Observieren einer Anfängerklasse und/oder assistieren in einer Anfängerklasse, Methodik und Mentoring (8UE)

Details

Start:
March 21, 2019
End:
March 26, 2019
Event Categories:
,
Website:
http://parapara-yogaakademie.de/termine/?w=/event/1305267

Organizer

Vilas Turske
Phone:
+49-30-41993517

Venue

parApara Yogaakademie Berlin in Potsdam
Tschudistr. 7
Potsdam, 14476 Germany
+ Google Map
Phone:
+49-30-41993517
Website:
http://www.parapara-yogaakademie.com/